Die Insel Kulhudhuffushi

Vor kurzem war ich mit meiner Freundin auf den Malediven. Sie wollte immer einmal dorthin fliegen, also wollte ich spontan Malediven Ferien buchen, um sie zu überraschen. Die Überraschung ist auch gelungen. Sie hat sich sehr gefreut und ist mir förmlich um den Hals gesprungen. Zwei Monate später ging es dann für uns los. Wir machten drei Wochen Urlaub auf den Malediven und haben jede Woche die Insel gewechselt, damit wir auch möglichst viel von den Malediven sehen würden. Für uns war es ein optimaler Urlaub und wir sind auch gerade am überlegen, ob wir noch einmal auf die Malediven fliegen sollen. Das Wetter und die Landschaft ist dort einfach so fantastisch, dass man nie wieder nach Hause zurück möchte. Als erste Insel haben wir uns Kulhudhuffushi im Haa Dhaalu Atoll ausgesucht. Kulhudhuffushi ist Stadt und Insel zugleich, denn die Inseln der Malediven sind immer nach den Städten benannt, die sich auf ihnen befinden. Kulhudhuffushi hat derzeit 9000 Einwohner und ist unheimlich malerisch. Als wir mit dem kleinen Flugzeug landeten, dachten wir, dass wir im Paradies angekommen sind.

heron-1357037_640

Foto: Find-cat / pixabay

Continue reading →

Motorrad Eldorado Frankreich

Frankreich ist für Motorradfahrer ein wahres Eldorado. In kaum einem anderen europäischen Land – nicht mal in Deutschland – können sich Motorradfahrer willkommener fühlen, als in Frankreich. Eine Motorradversicherung muss man natürlich auch hier belegen können. Doch die Motorradfahrer haben in der französischen Politik eine gute Lobby. Aus diesem Grund wird ihnen auch eine sehr angenehme und friedliche Fahrkultur bewilligt. An die Regeln muss man sich natürlich auch halten. Und zwar gilt für Motorräder außerorts in Frankreich ein Tempolimit von 90 km/h und auf Schnellstraßen von 110 km/h, auf Autobahnen indes dürfen sie mit 130 km/h unterwegs sein. Gerade aber für Führerscheinneulinge gilt bei Nässe jeweils ein niedrigeres Tempolimit. Und zwar außerorts 80 km/h und auf Schnellstraßen 100 km/h und auf der Autobahn 110 km/h.

Foto: Thomas Max Müller  / pixelio.de
Foto: Thomas Max Müller / pixelio.de

Continue reading →

Es wird wieder mehr geheiratet in Deutschland – gut auch für die Reisebranche

Die Standesbeamten sind natürlich über jede Trauung froh, die sie vollziehen dürfen. Und hin und wieder ist es ja auch der Bürgermeister, dem diese Ehre zuteil wird. Dabei wurde in Deutschland in den vergangenen Jahren nicht so oft mehr geheiratet. 2015 ist die Zahl der Trauungen aber wieder angestiegen, um 3,6 Prozent auf 400.000 in allen Bundesländern. In Hessen allein haben 28.000 Paare sich das Jawort gegeben. Doch noch immer ist es nur ein Bruchteil der Paare, die schon zusammenleben und Kinder haben, die auch den Schritt in die Ehe wagen. Und wenn, dann ist es meist eine Hochzeit, die im engsten Familienkreis stattfindet. Doch von Romantik ist gerade bei Hochzeiten in Deutschland keine Spur. Viele, die es romantisch haben wollen, nehmen daher spezielle Reise-Angebote an!

Foto: berwis  / pixelio.de
Foto: berwis / pixelio.de

Continue reading →

Regeln, wie man sich in Dubai verhält

Alkohol findet man im Supermarkt in Dubai nicht. Um diesen außerhalb vom Hotel zu erwerben, benötigt man eine ID-Karte. Doch für Touristen ist das unmöglich. Denn die haben nur ein Visum für 1 Monat und die ID-Karte würde vom Antrag her mehr als 3 Monate dauern. Hotelbars halten aber eine ganze Reihe von alkoholischen Getränken parat. Betrunken auf der Straße darf man sich in Dubai aber auch nicht blicken lassen. Denn dann drohen Geldstrafen und womöglich sogar auch Gefängnis. Rauchen darf man in Dubai auch nur in dafür vorgesehenen Räumen. Die Stange Zigaretten kostet in Dubai umgerechnet gerade mal 10 Euro.

Foto: M. Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: M. Hermsdorf / pixelio.de

Continue reading →

Mehr Hochzeiten, weniger Scheidungen

Auch wenn in den letzten Wochen mehr und mehr Statistiken erhoben wurden von den einzelnen Bundesländern, dass es wieder mehr Trauungen in 2015 gab, darf diese Zahl nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch die Zahl der Scheidungen stetig steigt. Und zwar werden heutzutage auch noch Ehen geschieden, die schon seit 20 Jahren oder länger bestehen. Viele feiern sogar noch ihre Silberhochzeit bevor beim Mann oder bei der Frau Frühlingsgefühle für einen anderen Partner erwachen. In Hessen gab es im Jahr 2015 rund 28.000 Trauungen und in Rheinland-Pfalz rund 20.000. Durch die wieder gestiegene Zahl der Trauungen boomt natürlich auch das Geschäft mit der Hochzeitsreise wieder mehr. Dabei wird in Deutschland immer noch nur noch halb so oft geheiratet, wie noch vor 60 Jahren. Das hat natürlich auch die Reisebranche bemerkt in den letzten Jahrzehnten.

Foto: Simone Hainz  / pixelio.de
Foto: Simone Hainz / pixelio.de

Continue reading →

Dinge, die man über das Emirat Dubai wissen sollte

Dubai Reisen werden immer beliebter. Doch auch dieses Emirat ist ein muslimisches Land, in dem es für Touristen natürlich einige Regeln gibt. Und zwar auch, wenn das Land doch recht westlich orientiert scheint. Der andere Kulturkreis hält aber für Touristen aus der westlichen Welt doch einige irritierende Dinge parat. Die Landeswährung, in die man bei Dubai Reisen tauschen muss, ist dabei der Dirham. Damit kann man auch in den anderen Emiraten der Vereinigten Arabischen Emirate bezahlen. Der Dirham hat einen durchschnittlichen Wechselkurs von 1 Euro zu 4,77 Dirham. Die Kurse schwanken zum Teil sehr. Vom Währungsverhältnis Euro zu Dirham sollte man grundsätzlich mit einem Verhältnis von 1:5 rechnen. Einkäufe im Supermarkt rundet man meist auf, da kleine Münzen in Dubai rar sind.

Foto: Jürgen Mala  / pixelio.de
Foto: Jürgen Mala / pixelio.de

Continue reading →