Oman – ein Land zwischen Kontinenten und Kulturen

Die Vielfalt der Menschen und der Gerichte allein zeigt schon die Vielfalt im Oman. Doch wer dort Oman Ferien macht und sich mal in die Berge des Oman Gebirges begibt, der bekommt auch mit, dass dort sehr viele Geologen ihre Forschungen betreiben. Denn der Oman ist auch ein Land, in dem es für die Geologen viel zu sehen gibt. Hier treffen, die Eurasische, die Indische, die Arabische und die Afrikanische Kontinentalplatte aufeinander. Der Oman ist aber auch ein Land, in dem verschiedene Kulturen immer wieder großen Einfluss ausüben wollten, aber zumindest mit den jeweils regierenden Sultanen Handel trieben. Noch heute besteht die Hauptaufgabe vom Sultan darin, dass er immer mit den Nachbarländern, mit denen auch starker Handel betrieben wird, im Gespräch bleibt. Dies sichert dem Oman auch weiterhin Lieferungen von Lebensmitteln zu, die im Oman nicht produziert werden können.

Foto: Dieter Schütz  / pixelio.de
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Continue reading →

Oman – Urlaub machen im Land zwischen Kulturen

Bis zu 3000 m hoch reichen die Berge des Oman Gebirge. Oman Ferien zwischen Wüste und Strand machen bekommt hier eine ganz neue Bedeutung. Die Touristen fasziniert vor allem die schroffe Wildheit der Berge, deren Konturen vor allem in der Morgen- und Abendsonne sich noch einmal verstärken. Das Oman Gebirge trennt das Landesinnere von der Küste und somit Wüste von einer wenn auch kleinen Region, die sehr fruchtbar ist und der Küste. Auch Geologen bringt das Oman Gebirge ins Schwärmen. Denn dieses weist schon bemerkenswerte Besonderheiten auf. Denn der Oman liegt auf der Arabischen Kontinentalplatte und unweit der Küstenlinie des Sultanats im Norden trifft diese auf die Eurasische Platte und im Osten des Landes auf die Indischen Platte sowie im Süden auf die Afrikanischen Platte.

Foto: Dieter Schütz  / pixelio.de
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Continue reading →

Rundreise durch den Oman

Wer den Oman als Land und die Leute kennenlernen möchte, der kann eine Oman Rundreise unternehmen. Das ist ungefährlich, wenn man einen einheimischen Guide mit dabei hat. Eine Rundreise durch den Oman könnte aber vor allem für Kulturfans eine krönende Erfahrung sein. Denn in keinem anderen Land im Nahen Osten gibt es so viele Paläste und Forts, die man besuchen bzw. besichtigen kann. Ein Besuch vom Strand ist während einer Rundreise natürlich auch möglich, ebenso wie eine kleine Klettertour auf die Berge des Hajar Al Gharbi Gebirges. Dieses fasziniert beim Durchwandern vor allem durch seine Wildheit und die schroffen Formationen und erstreckt sich über eine Länge von 700 km und eine Breite von 40 bis 120 km, und zwar von der Gegend von Sur im Südosten des Oman bis zur Exklave Musandam am Arabischen Golf. Durch das Gebirge sind die westlichen Landesteile des Oman praktisch vom Rest des Landes getrennt.

Foto: René Baldinger  / pixelio.de
Foto: René Baldinger / pixelio.de

Continue reading →

Oman – Urlaub zwischen Wüste und Strand

Eine Oman Rundreise kann eine willkommene Krönung von einem Urlaub in diesem Sultanat sein. Inzwischen kann man sagen, dass der Oman zu den exklusivsten und sichersten Urlaubsregionen im Nahen Osten zählt. Vor allem Kulturreisende kommen bei einer derartigen Rundreise auf ihre Kosten. Doch auch Sonnenanbeter werden von den verschiedenen Regionen begeistert sein. Auch für diejenigen, die sich sehr stark für die Kultur interessieren gilt dabei: Einmal erholen am Strand gehört einfach zu einem derartigen Urlaub dazu. Selbst Tauchfans können eine derartige Rundreise unternehmen und so an allen Küstenabschnitten die herrliche und einmalige Unterwasserwelt kennenlernen vom Golf von Oman. Ein Ausflug nach Muscat gehört natürlich auch dazu. Und den orientalischen Lebensstil kann man bei der Rundreise in jeder der Herbergen genießen.

Foto: M. Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: M. Hermsdorf / pixelio.de

Continue reading →