Eindrücke von Madeira

Bei einer Reise ist es mir und meinem Freund wichtig, dass wir nicht nur etwas anderes von der Welt sehen, als wir schon kennen, sondern auch, dass es nicht so weit weg ist. Wir wollten gerne etwas von der Welt sehen, aber manche Ziele waren uns einfach zu weit weg. Wir hatten zum Beispiel nicht vor 12 Stunden für einen Urlaub zu fliegen, denn dann vergeudet man zwei volle Tage mit einer An- und wieder Abreise und dafür war uns die Zeit schlicht zu schade. So hatten wir irgendwann einmal ausgemacht, dass wir immer maximal 6 Stunden irgendwohin fliegen würden. Manchmal war das nicht möglich, weil wir auch umsteigen mussten, aber oft hat es auch funktioniert. Madeira war so ein Ziel, das uns gut im Gedächtnis geblieben ist. Wir hatten uns recht für Madeira Wandern entschieden und schon bald ging es für uns los. Madeira ist die perfekte Insel für alle, die etwas erleben wollten. Dazu kommt das milde, frühlingshafte Klima, wodurch man auf der Insel wirklich viel unternehmen kann, weil es nie zwangsläufig zu warm wird.

portosanto-1369299_640

Foto: Manuel_Colaco / pixabay

Mit der Wandergruppe haben wir uns auf viele spannende Wanderungen gefreut. Wir wollten die Levadas sehen und natürlich auch die Küste von Madeira und so konnten wir es kaum erwarten, dass die Reise losgeht. Von Zürich ging es für uns nach Funchal, wo sich unser Hotel befunden hat. Schon aus dem Flugzeug heraus konnten wir die wunderbare Atmosphäre der Insel spüren. Man hat einen tollen Eindruck von der Insel bekommen und konnte die Levadas schon von oben sehen. Die Insel Madeira gibt einfach alles her, was man haben möchte. Von Bananenfeldern, in denen man Bananen pflücken darf über blühende, kräftige bepflanze Gärten bis hin zu zerklüfteten Küsten und bizarren Felsen ist alles dabei. Wer auf Madeira nur an einem Platz bleibt, tut mir leid, denn es gibt vor Ort so viel zu entdecken. Besonders Wanderer sind gern gesehene Gäste auf Madeira. Die Insel gilt nämlich als „Die Insel des ewigen Frühlings“ und so kann man grundsätzlich bei angenehmen Temperaturen Wandern gehen. Besonders entlang der typischen Levadas hat es uns sehr viel Spaß gemacht.