Essen im Restaurant – Mauritius

Wer Ferien in Mauritius macht, kann auch ab und zu einmal ein wenig Heimweh haben. Braucht man aber nicht, denn gerade wenn man sich in den großen Ballungsgebieten der Touristenzentren befindet, kann man dem Heimweh ganz leicht entgehen. Man muss einfach nur ins Café Müller auf einen Kaffee und einen Kuchen gehen und hat hier absolute Hausmannskost. Danach möchte man ganz schnell wieder nach Mauritius. Nicht, dass das Café schlecht wäre oder so, aber wer im Urlaub ist, möchte doch eher etwas Ausgefallenes essen, was er noch nicht kennt. Wenn aber das Heimweh länger anhält, dann geht man eben abends einmal im Wiener Walzer essen. Er befindet sich in Pamplemousses und lohnt sich absolut, wenn man mal keine Lust mehr auf indisches, kreolisches, oder chinesisches hat. Im Wiener Walzer gibt es guten Kaffee, reichhaltige Torten und Schnitzel so weit das Auge reicht. Wer Abwechslung braucht, guckt einfach hier hinein. Genauso kann man aber auch wunderbar woanders essen gehen. Das bekannte Essen kann man schließlich immer haben und das Unbekannte nicht, also war uns klar, dass wir das Unbekannte wählen, auch wenn meine Freundin und ich ab und zu einen Kuchen im Café Müller gegessen haben.

herbs-1234857_640

Foto: EuniceR / pixabay

Da ich Vegetarier bin, hatte ich zuerst gedacht, dass es für mich auf Mauritius nicht viel zu essen gibt, aber ich habe mich getäuscht. Erst dachte ich, dass alles aus dem Meer kommt, aber dem ist nicht so. Meist ist chinesisch und indisch auf dem Vormarsch und überall zu bekommen und gerade bei den indischen Spezialitäten gibt es viel vegetarisches und veganes zu essen. Es gibt unheimlich viel Abwechslung in den Gerichten und so kann man sich jeden Tag durch etwas anderes durchprobieren. In den Hotels selbst gibt es auch jeden Abend ein Menü, an dem man teilnehmen kann. Meist haben wir zwar außerhalb gegessen, aber wenn man nicht die Möglichkeit dazu hat, weil das Hotel abgeschieden liegt, kann man auch getrost am Buffet teilnehmen. Meist stehen die Buffets unter einem Motto und so gibt es mediterrane Küche, Gegrilltes, Meeresfrüchte oder auch Wild zu essen. Auch französische Haute Cuisine ist oft mal vertreten, sodass man sich durchprobieren kann.