Urlaub in Port Mathurin

Ich wollte schon immer gern einmal Ferien in Mauritius machen. Mit meiner Freundin erfüllte ich mir diesen langersehnten Wunsch. Als wir buchen wollten, hatten wir aber viele Ziele zugleich in Aussicht und so mussten wir uns erst einmal überlegen, wohin es gehen sollte. Was wir vor der Buchung nämlich noch nicht wussten, ist dass Mauritius nicht nur aus einer Insel besteht, sondern eine ganze Inselgruppe ist. Mauritius ist nur die Hauptinsel und noch zwei große Inseln und viele kleinere Inseln gehören zu diese Gruppe. Irgendwie fanden wir dann die Insel Rodrigues noch viel interessanter, weil sie eine faszinierende Geschichte hat und man wunderbar im Korallenriff vor der Insel Tauchen und Schnorcheln gehen kann. So haben wir uns für die Insel Rodrigues entschieden und den Urlaub dorthin gebucht. Bevor wir in den Urlaub fahren, informieren wir uns immer über die Gegebenheiten und Sehenswürdigkeiten vor Ort und dieses Mal haben wir das natürlich auch wieder getan. Unseren Urlaub wollten wir in Port Mathurin verbringen, der Hauptstadt von Rodrigues, deswegen haben wir uns natürlich auch über die Stadt und nicht nur über die Insel informiert.

urlaub

Foto: Profotos-de / pixabay

Continue reading →

Essen im Restaurant – Mauritius

Wer Ferien in Mauritius macht, kann auch ab und zu einmal ein wenig Heimweh haben. Braucht man aber nicht, denn gerade wenn man sich in den großen Ballungsgebieten der Touristenzentren befindet, kann man dem Heimweh ganz leicht entgehen. Man muss einfach nur ins Café Müller auf einen Kaffee und einen Kuchen gehen und hat hier absolute Hausmannskost. Danach möchte man ganz schnell wieder nach Mauritius. Nicht, dass das Café schlecht wäre oder so, aber wer im Urlaub ist, möchte doch eher etwas Ausgefallenes essen, was er noch nicht kennt. Wenn aber das Heimweh länger anhält, dann geht man eben abends einmal im Wiener Walzer essen. Er befindet sich in Pamplemousses und lohnt sich absolut, wenn man mal keine Lust mehr auf indisches, kreolisches, oder chinesisches hat. Im Wiener Walzer gibt es guten Kaffee, reichhaltige Torten und Schnitzel so weit das Auge reicht. Wer Abwechslung braucht, guckt einfach hier hinein. Genauso kann man aber auch wunderbar woanders essen gehen. Das bekannte Essen kann man schließlich immer haben und das Unbekannte nicht, also war uns klar, dass wir das Unbekannte wählen, auch wenn meine Freundin und ich ab und zu einen Kuchen im Café Müller gegessen haben.

herbs-1234857_640

Foto: EuniceR / pixabay

Continue reading →