Vorteile und Nachteile Direktversicherung beim Auto

Dank der Möglichkeit einen Autoversicherung Vergleich durchführen zu können, kann jeder Autobesitzer in Deutschland auswählen zwischen vielen hundert Versicherungen und sehr vielen Tarifen. Besonders günstig sind die Direktversicherer. Das bringt natürlich auf der einen Seite den Vorteil von günstigen Prämien für die Autoversicherung, aber auch einige Nachteile, über die man aber nicht so gerne redet im Normalfall. Doch gerade die Direktversicherer haben in den letzten Jahren den Markt so richtig aufgemischt und gewinnen daher immer weiter an Bedeutung. Doch viele Verbraucher wissen gar nicht, was die Direktversicherer von den herkömmlichen Versicherungsmaklern genau unterscheidet. Noch vor ca. 20 Jahren war dies überhaupt kein Thema, da es Direktversicherer damals noch nicht gab.

Foto: Benjamin Klack  / pixelio.de
Foto: Benjamin Klack / pixelio.de


Punkt Beratung

Gerade ältere Verbraucher schätzen noch heute den Versicherungsmakler vor Ort, der für die Erstellung von einem Angebot sogar in die eigenen Räumlichkeiten kommt. Das ist bequem und man kann dem Versicherungsmakler alle relevanten Fragen stellen. Den Vertrag kann man heute dank moderner Technik auch direkt zuhause unterschreiben. Der Versicherungsmakler kommt auch gerne für den Abschluss und die Beratung in den späteren Abendstunden oder wenn man krank ist. Bei einer Direktversicherung informiert man sich indes per Telefon oder übers Internet über die Konditionen. Der Abschluss erfolgt online, wobei man in der Regel noch auf die Post gehen muss, um diverse Unterlagen bei der Versicherung direkt einzureichen. Auch genügt kein Klick im Internet. Auch der Direktversicherer benötigt eine Unterschrift unter dem Vertrag.

Schadensabwicklung – wo einfacher?

Viele Verbraucher schauen leider nur auf den Preis, also die Höhe der Prämie, die sie zu bezahlen haben. Hier schneidet der Direktversicherer besser ab, da er weder hohe Personalkosten noch Mieten für die Filialen zu bezahlen hat. Geht es allerdings um die Schadensabwicklung bereuen es viele Verbraucher, dass sie einen Direktversicherer gewählt haben. Denn dieser bietet entweder nur eine telefonische Aufnahme des Schadens oder man muss sich ins Internet begeben und dort selbst ein Schadensformular ausfüllen. Ist man da nicht ganz firm bzw. genau beim erklären des Unfallhergangs, kann es sein, dass die Schadensabwicklung damit endet, dass jede Menge Nachfragen kommen und der Schaden vielleicht, weil man es falsch dargestellt hat, nicht übernommen wird.